3 Wege, um gelöschte Dateien von einem USB-Flash-Laufwerk wiederherzustellen

Haben Sie schon einmal ein USB-Laufwerk ausgesteckt, während einige Dateien noch übertragen wurden, um dann festzustellen, dass nicht nur die Dateien, die noch übertragen wurden, sondern auch Dateien, die sich bereits auf dem USB-Laufwerk befanden, verloren gegangen sind? Sie wären sicher nicht der erste Mensch auf der Welt. Deshalb haben wir 3 Möglichkeiten zusammengestellt, wie Sie gelöschte Dateien von USB-Laufwerken auf Windows-Computern wiederherstellen können.

Gründe für USB-Datenverlust

Neben dem Abziehen eines USB-Laufwerks, während es noch in Gebrauch ist, gibt es noch mehrere andere Gründe, warum Daten manchmal ohne Vorwarnung von USB-Laufwerken verschwinden, darunter:

Versehentliches Löschen von Dateien
Malware-Infektion
Fragmentierung von Daten
Ungeeignete Bedingungen (zu viel Feuchtigkeit, Hitze usw.)
Ausfall der Hardware
Software-Fehler
Probleme mit der Stromversorgung der USB-Anschlüsse
Unabhängig von der Ursache des USB-Datenverlusts gibt es einige Dinge, die Sie tun müssen, um gelöschte Dateien von Flash-Laufwerken wiederherstellen zu können:

Verwenden Sie das Flash-Laufwerk nicht mehr, sobald Sie feststellen, dass Ihre Daten verloren gegangen sind.

Trennen Sie das Flash-Laufwerk von Ihrem Computer und bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf, bis Sie Zeit haben, mit der Datenwiederherstellung zu beginnen.

Versuchen Sie nicht, die Daten vom Flash-Laufwerk an einen anderen Ort zu kopieren, da Sie damit höchstwahrscheinlich alles nur noch schlimmer machen würden.

Nun, da Sie die häufigsten Gründe für Datenverluste auf USB-Laufwerken kennen und wissen, wie Sie eine erfolgreiche Wiederherstellung sicherstellen können, ist es an der Zeit, die 3 Möglichkeiten zur Wiederherstellung von Dateien von Flash-Laufwerken zu erläutern, die Sie kennen sollten.

Wie man gelöschte Dateien von einem USB-Laufwerk wiederherstellt

1. Gelöschte Dateien von einem USB-Laufwerk mit CMD wiederherstellen

Wir haben uns entschieden, mit dieser Methode zu beginnen, nicht weil sie die einfachste oder effektivste ist, sondern weil Sie keine Tools von Drittanbietern herunterladen müssen, um sie zu verwenden oder eine Datenschutzfunktion aktiviert haben. CMD, besser bekannt als Eingabeaufforderung, ist ein integraler Bestandteil aller Windows-Installationen und unterstützt alle Befehle, die Sie benötigen, um die folgenden Anweisungen zu Ende zu führen.

Schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk an Ihren Computer an.
Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie „cmd“ ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
Geben Sie „chkdsk X: /f“ in das Fenster der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste. Achten Sie darauf, dass Sie „X“ durch den Buchstaben ersetzen, der Ihrem USB-Stick zugewiesen ist.recover deleted files from flash drive without software
Geben Sie schließlich „ATTRIB -H -R -S /S /D X:*.*“ ein und drücken Sie die Eingabetaste (auch hier ersetzen Sie „X“ durch den Laufwerksbuchstaben des USB-Laufwerks).recover deleted files from flash drive
Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
Sofern die Methode erfolgreich war, sollten Sie alle gelöschten Dateien in einem neu erstellten Ordner auf Ihrem USB-Laufwerk sehen.

2. Verwenden Sie die Funktion zum Wiederherstellen früherer Versionen

Die Funktion Vorgängerversionen wiederherstellen, die in allen neueren Versionen des Windows-Betriebssystems (einschließlich Windows 7, 8 und 10) vorhanden ist, ermöglicht die Wiederherstellung gelöschter Dateien ohne Tools von Drittanbietern, funktioniert aber nur, wenn Sie sie vor dem Löschen der Dateien aktiviert haben.

So stellen Sie gelöschte Daten von einem USB-Flash-Laufwerk wieder her:

Schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk an Ihren Computer an.
Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie „Dieser PC“ ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr USB-Flash-Laufwerk und wählen Sie „Eigenschaften“.
Gehen Sie auf die Registerkarte „Frühere Versionen“ und sehen Sie sich die Liste der verfügbaren Wiederherstellungsoptionen an.
Wählen Sie eine frühere Version aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“.Gelöschte Dateien ohne Software wiederherstellen
Wenn Sie keine früheren Versionen sehen, bedeutet dies, dass Sie diese Methode nicht verwenden können, um gelöschte Dateien von Ihrem Flash-Laufwerk wiederherzustellen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, zur dritten Methode überzugehen, die garantiert immer funktioniert.

3. Verwenden Sie Disk Drill, um gelöschte Dateien von einem USB-Laufwerk wiederherzustellen
Die beste Methode zur Wiederherstellung gelöschter Dateien von USB-Laufwerken kommt zum Schluss. Die Datenrettungssoftware Disk Drill ist eine komplette, professionelle Datenrettungslösung, die so einfach zu bedienen ist, dass selbst Anfänger, die Computer fürchten wie Vampire das Kreuz, damit ihre Dateien im Handumdrehen wiederherstellen können.

So stellen Sie gelöschte Dateien von einem USB-Flash-Laufwerk wieder her:

Schritt 1. Laden Sie Disk Drill für Windows oder Mac OS X herunter und installieren Sie es.

Schritt 2. Schließen Sie Ihr USB-Laufwerk an und starten Sie Disk Drill.

Schritt 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Nach verlorenen Daten suchen“ daneben.flash drive recovery software

Schritt 4. Zeigen Sie eine Vorschau der Dateien an, die Sie wiederherstellen möchten.

Schritt 5. Wählen Sie die Dateien aus, die Disk Drill wiederherstellen soll, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.Dateien von USB-Laufwerk wiederherstellen

Disk Drill scannt Ihr USB-Laufwerk – oder jedes andere Speichermedium – mit hochmodernen Dateierkennungsalgorithmen, die sogar beschädigte Dateien erkennen und wieder zum Leben erwecken können. Disk Drill kann kostenlos ausprobiert werden, und Sie können damit bis zu 500 MB an Daten wiederherstellen, ohne dafür zu bezahlen.

Wie Sie sehen können, ist die Wiederherstellung von Dateien mit Disk Drill extrem einfach. Aber trotz seiner Einfachheit werden Sie kaum eine zuverlässigere Datenrettungslösung als Disk Drill finden.

Comments are closed.

Post Navigation